Am 22. und 23. Oktober 1940 wurden Tausende Jüdinnen und Juden aus Südwestdeutschland in das Lager Gurs in Südfrankreich deportiert. An dieses Verbrechen und dessen Nachgeschichte erinnert die Ausstellung. Zusätzlich gestalteten das Stadtarchiv und das Stadtmuseum Karlsruhe lokale Ergänzungen unter anderem mit Informationen zu Karlsruher Jüdinnen und Juden im Lager Gurs sowie zur Erinnerung in Karlsruhe an die Deportation. Die Gedenk- und Bildungsstätte Haus der Wannsee-Konferenz gestaltete die Ausstellung in Kooperation mit Partner*innen in Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz, im Saarland und in Frankreich. Sie steht unter der Schirmherrschaft von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier.
09. Apr 2021 - 10:57
Karlstraße 10
Karlsruhe
76133
Germany

Current event for "Stadtmuseum Karlsruhe"

Gurs 1940. Die Deportation und Ermordung von südwestdeutschen Jüdinnen und Juden

09. Apr 2021 - 10:57 – 03. Oct 2021 - 10:54
Stadtmuseum Karlsruhe

Am 22. und 23. Oktober 1940 wurden Tausende Jüdinnen und Juden aus Südwestdeutschland in das Lager Gurs in Südfrankreich deportiert. An dieses Verbrechen und dessen Nachgeschichte erinnert die Ausstellung. Zusätzlich gestalteten das Stadtarchiv und das Stadtmuseum Karlsruhe lokale Ergänzungen unter anderem mit Informationen zu Karlsruher Jüdinnen und Juden im Lager Gurs sowie zur Erinnerung in Karlsruhe an die Deportation.

Die Gedenk- und Bildungsstätte Haus der Wannsee-Konferenz gestaltete die Ausstellung in Kooperation mit Partner*innen in Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz, im Saarland und in Frankreich. Sie steht unter der Schirmherrschaft von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier.

Infos:
https://www.karlsruhe.de/stadtmuseum