Station: [10] Manuskripte (Entwürfe und Vortragsmanuskript der Rede

  • Dichter- und Stadtmuseum Liestal

Nachdem sich Spitteler vom Vorstand der ‹Neuen Helvetischen Gesellschaft› hatte überzeugen lassen, arbeitete er sich über mehrere Entwurfsstadien langsam zu der klaren Haltung hin, die seine Rede ‹Unser Schweizer Standpunkt› zu einem berühmten Exempel politischer Rhetorik macht. Die Rede ist heute eines von Spittelers bekanntesten Werken – ironischerweise, wenn man bedenkt, dass sie für ihn höchstens ein Nebenprodukt war.

Im Spitteler-Jubiläumsjahr 2019 werden verschiedene Veranstaltungen zur Aktualität seines ‹Schweizer Standpunkts› angeboten, wobei das Dichter- und Stadtmuseum für die Reihe ‹Unser Schweizer Standpunkt 2019› mit Schriftstellern wie Franz Hohler und Lukas Bärfuss verantwortlich zeichnet.