Station: [0] Einleitung

  • Einführung

Salve! Sei gegrüßt! Ich bin Florianus, der Sohn eines römischen Zöllners, und führe dich durch die Ausstellung im Kastell Boiotro. Hier lebten die Soldaten damals hinter einer hohen Steinmauer in ihren Unterkünften. Die Römer besetzten Passau 400 Jahre lang und bauten während dieser Zeit insgesamt fünf Kastelle. Die Grundmauern des Kastells Boiotro wurden erst 1974 bei Baggerarbeiten entdeckt. Darüber befindet sich bis heute das mittelalterliche Haus, in dem du gerade stehst. Übrigens, falls du wissen willst, wie genau das Kastell früher einmal aussah, kannst du einen 3D-Film gleich hier im Eingangsbereich anschauen. Dort erfährst du auch, warum Passau früher römisch war. Wenn du nachher durch das Museum gehst, siehst du an vielen Stellen ein Audioguidesymbol für Kinder mit einer Zahl. Gib diese Nummer in die App ein und ich erzähle dir dann, wie wir Römer in Passau gelebt haben! Wusstest du eigentlich, dass wir auch schon Ketchup gegessen haben? Aber dazu später mehr.