Station: [5] Die ehemalige Mühle

  • Ehemalige Mühle
  • Mühlstraße
  • Mühle im Winter
  • Mühle am Schwarzbach im Winter

Die ehemalige Mühle in der Mühlstraße 2 Die Nauheimer Mühle stammt aus dem Jahre 1597 und wurde erstmals 1599 erwähnt. Erbauer der Mühle zu Nauheim waren die Brüder Matheiß und Michel Rayß. Nach den Pestjahren um 1635 lag die Nauheimer Mühle wohl recht reparaturbedürftig danieder. Der Königstädter Michael Kaul wird 1642 erster Nauheimer Müller nach dem 30jährigen Kriege. Michael Kaul und seine Frau Barbara ziehen in der Mühle 12 Kinder groß. Das Wohnhaus der Mühle wurde im Jahre 1825 auf dem Mühlengelände aufgeschlagen. Es handelt sich um eine Fachwerkkonstruktion mit typisch barocken Segmentbogenfenstern und Krüppelwalmdach mit Aufschieblingen. Das Fachwerkhaus stammte aus der Gemarkung Mönchbruch und war nach Nauheim transloziert worden. Das Anwesen wird jetzt zu Wohnzwecken genutzt.